Header

 

Spatenstich Feuerwehrzentrum

 

Am 07.06.19 war es nun endlich soweit, der lang ersehnte Spatenstich zum Neubau des Feuerwehrzentrums erfolgte. Nun kann gebaut werden.

 

Die rege Beteiligung seitens der Politik, Einwohner und natürlich der Kameraden zeigte, wie groß die Neugier auf den Neubau an der Nienburger Straße ist. Es handelt sich hierbei um einen speziellen Vertrag. Als Eigentümer tritt die Stadt Neustadt auf, die auch Bauherr ist, dazu kommt die Region Hannover als Mieter. Die Firma Goldbeck wird wiederum nicht nur das Gebäude errichten, sondern übernimmt auch für die nächsten 30 Jahre die Wartung und Instandhaltung des Feuerwehrzentrums. Wie gut die Zusammenarbeit seitens der beteilligten Stellen läuft, hoben die Redner, unter denen sich Bürgermeister Sternbeck, Regionspräsident Jagau sowie Stadtbrandmeister Krenz befanden, immer wieder hervor. Zusätzlich sprachen von der Firma Goldbeck Herr Albrecht und vom zuständigen Architekturbüro Herr Paliga-Könnecke. 

 

Das Feuerwehrzentrum wird nach Fertigstellung das Gerätehaus der Kernstadt Feuerwehr mit allen ihren dazugehörigen Gruppen, u.a. der Jugendfeuerwehr und der Wölper Löwen. Des Weiteren wird die FTZ, die durch die Region betrieben wird, ebenfalls dort mit einziehen. Damit ziehen sämtliche Einheiten die sich momentan noch in der Lindenstraße befinden an die Nienburger Straße. Der Standort der Kernstadtwehr an der Königsberger Straße wird dann aufgegeben. Zusätzlich wird am neuen Standort noch ein Tierseuchenlogistikzentrum untergebracht sowie als Redundanz ein Stabsraum für den Katastrophenfall.

 

Nicht nur die Kernstadtwehr wird von dem Neubau profitieren. Das Zentrum soll für alle Wehren im Neustädter Land als Ausbildungszentrum dienen. Es wird z.B. Übungsflächen im Außenbereich geben, sowie einen Schlauchturm, der auch als Übungsturm genutzt werden kann und natürlich wird es dann dort auch eine Atemschutzübungsstrecke geben. Der Schulungsraum wird größer und kann separiert werden, sodass wesentlich mehr Möglichkeiten zur Schulung/Weiterbildung vorhanden sein werden. Dies kommt allen ca. 1200 Aktiven der Feuerwehr Neustadt zugute. Bezugsfertig soll das Feuerwehrzentrum Ende 2020 sein. Wir freuen uns drauf!

 

P1010820 P1010822 P1010823 P1010819 P1010803 P1010806 P1010809 P1010825 P1010827

Diese Seite benutzt Cookies! Mit der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ich akzeptiere