Header

 

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20

Hersteller           MAN / Rosenbauer
Baujahr               2015
Motorleistung    290 PS
Gewicht              15,5 t.
Besatzung          1:8 (9 Personen)      
26.05.18 FFW NR Fahrzeuge Tag 14  26.05.18 FFW NR Fahrzeuge Tag 16

Das HLF 20 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20) kommt besonders bei der technischen Hilfeleistung und der Brandbekämpfung zum Einsatz. Um den Umgang mit den Fahrzeugen: HLF 20, LF 20 und TLF 3000 zu vereinfachen, ist der Aufbau dieser Fahrzeuge nahezu identisch.

Das Fahrzeug besitzt eine N35 Pumpe vom Hersteller Rosenbauer, mit einer Förderleistung von 3500 Liter pro Minute bei 10 bar und einem integrierten Schaum-Druckzumischersystem, einem 2000 Liter Wasser- und 180 Liter Schaumtank, sowie mehrere Gerätschaften welche zur technische Hilfeleistung oder  Brandbekämpfung benötigt werden. Des Weiteren besitzt das Fahrzeug am Heck zwei Haspeln, die eine dient zur Verkehrabsicherung und die andere als Schlauchhaspel. Zur Beladung zählen unter anderem ein hydraulischer Rettungssatz, ein Absturzsicherungssatz, ein Türöffnungssatz, sowie umfangreiches Material zur Brandbekämpfung, eine vierteilige Steckleiter und eine dreiteilige Schiebleiter zur Menschenrettung aus der Höhe. Im Frontbereich befindet sich zudem eine hydraulische Winde mit einer Zugkraft von 50kN.

Insgesamt finden 9 Kameradinnen und Kameraden auf dem Fahrzeug Platz. Im Mannschaftsraum sind vier Atemschutzgeräte untergebracht, sodass sich die Trupps bereits während der Fahrt zur Einsatzstelle damit ausrüsten können.

 Zurück zur Fahrzeugübersicht

 

Diese Seite benutzt Cookies! Mit der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.