Banner Jubilum final reduziert

 

Verletzter Storch, Beinverletzung

Technische Hilfeleistung
Zugriffe 208
Einsatzort Details

Neustadt - Helstorf, Walsroder Straße
Datum 25.07.2022
Alarmierungszeit 20:11 Uhr
Alarmierungsart DME - Tierrettung klein
eingesetzte Kräfte

FF Neustadt

Einsatzbericht

Pressebericht Pressesprecher Stadtfeuerwehr:

 

Montagabend um 20:10 Uhr ist die Tierrettung der Feuerwehr Neustadt zu einem verletzten Storch nach Helstorf auf den Sportplatz alarmiert worden. Der ersten Versuch das Tier auf dem A- Platz einzufangen scheiterte da der Storch wegflog. Die Einsatzkräfte fuhren zu dem nahegelegenen B-Platz wo das Tier einen kleinen zwischenstop machte bevor es in einem angrenzenden Kornfeld landete. Dort konnten die Einsatzkräfte das Tier einfangen. Da es sich um ein Wildtier handelt wurde versucht die Wildtierstation in Sachsenhagen zu verständigen um das Tier dort hin zubringen, weder telefonisch noch über die Rettungs- leitstelle konnte ein Kontakt hergestellt werden, sodass der Einsatzleiter  sich dazu entschied zu einem Tierarzt zu fahren um das verletzte Tier erstversorgen zulassen. Der Tierarzt konnte auf Grund der starken Beinverletzung, Infektion und Schwächung des Tieres nichts mehr tun ausser es von den Schmerzen zu erlösen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder