Deutsche Version

Gemeinsames Entdecken

La Ferte Mace, Mai 2015
La Ferte Mace, Mai 2015

Über eine interessante Städtepartnerschaft, organisiert vom Verein zur Pflege internationaler Beziehungen, freuen sich seit Jahrzehnten bereits die Menschen aus Neustadt am Rübenberge und La Ferté-Macé, Frankreich. Auch die Feuerwehren schätzen die freundschaftliche Verbundenheit.

So treffen sich jedes Jahr Feuerwehrmänner und deren Familien, abwechselnd in der Normandie, und in Neustadt. Zwischen 15 und 20 Kameraden sind jedes Mal mit von der Partie. Mit Kind und Kegel kommt eine bunt gemischte 50-köpfige Truppe zusammen, jung und alt, klein und groß, ein kleines Fest, meist vier Tage lang.

 
Einsatz-Mannschaft,
vor der Feuerwache
   Fuhrpark, im Hintergrund
der See von La Ferte-Macé

Angefangen hat die Freundschaft bereits vor mehr als zwanzig Jahren. Damals, bei den ersten Treffen ging es - natürlich - nur um das Thema Feuerwehr. Vor allem für Ausrüstung und Arbeitsweisen interessiert haben sich Feuerwehrmänner und sapeurs pompiers.

La Ferte Mace, Mai 2001
La Ferte Mace, Mai 2001

Doch bald schon knüpften einige Familien enge Freundschaften, die weit hinausgehen über eine kameradschaftliche Verbundenheit. Viele von ihnen entstanden vor mehr als zwei Jahrzehnten- und halten heute noch. Bei jedem Treffen lässt sich sehr viel erfahren von den Menschen jenseits des Rheins. "Wir lernen Land und Leute kennen und erhalten umfangreiche Informationen über die französische Kultur," sagt Christian Ciesla, einer der verantwortlichen Kameraden. "Vor allem aber ist es ganz einfach interessant, wie unsere Freunde leben.", meint der Brandmeister. Spannend und jedesmal neu sei, wie man mit der französichen Sprache zurecht kommt. "Wenn uns die Worte fehlen, dann sagen wir es einfach mit Händen und Füßen", erzählt Ciesla. Im Rückblick werde deutlich: "Die Verständigung wird immer besser. Das ist obendrauf ein sehr guter Lemeffekt!"

Nachdem vergangenes Jahr die Freunde aus La Ferté-Macé zu Besuch in Deutschland waren - Höhepunkt des Treffens bildete ein gemeinsamer Ausflug zur Weltausstellung Expo 2000 in Hannover - stand Ende Mai 2001 der Gegenbesuch in Frankreich auf dem Plan. Ein Besuch, der im Gegensatz zu vergangenen Treffen wegen der zwanzigjährigen Partnerschaft eine Reihe von offiziellen Veranstaltungen mit sich brachte. Und irgendwann werden wir es auch noch schaffen, ein paar Bilder zu zeigen.... :-)