Header

Taktisches Zeichen Stab

 

Der „Einsatzstab (E-Stab)“ der Feuerwehr Neustadt

 

In der Einheit Stab der Feuerwehr Neustadt am Rübenberge arbeiten mit:

  • Feuerwehrangehörige aus zahlreichen Ortsfeuerwehren im Moment Basse, Bordenau, Eilvese, Empede, Hagen, Mardorf, Mariensee, Neustadt, Niedernstöcken, Poggenhagen und Vesbeck der Feuerwehr Neustadt am Rübenberge,
  • Mitglieder der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), Ortsgruppe Neustadt am Rübenberge,
  • Angehörige des 2. Einsatzzuges des Deutschen Roten Kreuzes Neustadt am Rübenberge,
  • Helfer des Technischen Hilfswerks (THW), Ortsverband Wunstorf und
  • Mitarbeiter der Stadtverwaltung Neustadt am Rübenberge insbesondere der Abwasserbetriebe für den Hochwasserschutz.

Die Besonderheit ist, dass die Angehörigen der anderen BOS in den normalen Dienstbetrieb integriert sind und nicht nur bei besonderem Bedarf verständigt werden. Das bietet Vorteile für ein gemeinsames, flexibles und geschlossenes Handeln auch bei schwierigen Einsätzen und das Einbinden besonderer Kenntnisse und Fertigkeiten.

Die Einheit „Einsatzstab“ ist organisatorisch der Ortsfeuerwehr Neustadt zugeordnet.

Zusammen mit der IuK-Einheit stellt die Einheit die Führungseinheit der Feuerwehr Neustadt bei Einsätzen mit Stärken oberhalb eines erweiterten Zuges und unterstützt den jeweiligen Einsatzleiter auf den Ebenen Ortsfeuerwehr und Stadtfeuerwehr.

Besetzt wird der Stabsraum im Feuerwehrhaus oder der Führungsraum im Einsatzleitwagen ELW 2. Gestellt werden kann, auch in Ablösung, eine Führungsstaffel in der Sachgebiete der Einsatzleitung in Doppelfunktion wahrgenommen werden.

Beispiele für Einsätze mit Alarmierung des „Führungsstabes“ können flächendeckende oder langanhaltende Schadenslagen oder Einsätze mit besonderem Koordinierungsbedarf sein, Beispiele dafür sind:

  • Unwetter,
  • Hochwasser,
  • Tierseuchen,
  • größere Stromausfälle und
  • Amoklagen

Der Stab wurde 2002 vom derzeitigen Brandschutzabschnittsleiter I Jörn Engel für die Städte Neustadt, Wunstorf und Garbsen gegründet.