Header

 

IKN spendet über 1000€

Die orstansässige Firma IKN hat sich als großzügiger Unterstützer der Feuerwehr gezeigt. Bereits im vergangenen Jahr sammelten die Mitarbeiter:innen 888€ für die Retter:innen. Im Zuge der StickerStars-Aktion erklärte sich IKN bereit, nochmals 300€ zu spenden, ohne dafür eine Anzeige im Heft in Anspruch zu nehmen.

Aus diesem Grund trafen sich die Organisator:innen des Stickerhefts, Vertreter des Ortskommandos, Frau Pfetzing von IKN und einige begeisterte junge Sticker-Sammler:innen für eine offizielle Spendenübergabe im neuen FWZ. Bei dem Treffen wurde penibel auf die Einhaltung der Coronamaßnahmen geachtet, weshalb auch auf dem Gruppenbild alle Beteiligten FFP2-Masken tragen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei IKN allen anderen Firmen Neustadts und privaten Spender:innen bedanken, die die Arbeit der Feuerwehr finanziell unterstützen. Durch solche Mittel, können Dinge ermöglicht werden, die das Gemeinschaftsgefühl der Feuerwehrfrauen und -männer stärken und die allgemeinen Tätigkeiten etwas erleichtern. Denn am Ende des Tages steht und fällt die Einsatzbereitschaft einer Freiwilligen Feuerwehr mit der Bereitschaft der Aktiven, ihre Freizeit für die Allgemeinheit zu opfern. (swo)

 

Spende IKN

Auf dem Bild v.l.n.r.: Dirk Dolata (Kassenwart), Siri Schäfer (Fotografin des Albums), Louis Neugebauer (Organisator), Florian Heusmann (Ortsbrandmeister Neustadt), Frau Pfetzing (IKN), Stefan Wolf (Organisator), Gregor Wegerich (Organisator) und jugendliche Sammler:innen, es fehlt: Anja Kussmann (Organisatorin)

 

 

Diese Seite benutzt Cookies! Mit der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.