Header

 

Vom 14.8. bis zum 25.8.2018 fand erstmals der Lehrgang der Stadtfeuerwehr Neustadt am Rübenberge „Sicheres Arbeiten in Bereichen mit Absturzgefahr“ statt.

Insgesamt nahmen sechs Feuerwehrfrauen und -männer aus den Ortsfeuerwehren Basse, Hagen und Neustadt an der Fortbildung teil. An fünf Terminen wurden sowohl theoretische als auch praktische Grundsätze der sog. „Absturzsicherung“ durchgenommen.

So erfuhren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beispielsweise, dass man schon ab einem Meter Höhe bzw. bei weniger Abstand als zwei Metern zu einer Kante in dieser Höhe von einem absturzgefährdeten Bereich spricht. Da es Brandeinsätze oder technische Hilfeleistungen nicht selten erfordern, auch an solchen Orten tätig zu werden, müssen besondere Sicherheitsvorkehrungen bzw. Maßnahmen getroffen werden, um Unfälle zu vermeiden. Diese Besonderheiten wurden von den Ausbildern genau dargestellt. Des Weiteren erhielten die Feuerwehrdienstleistenden eine genaue Einweisung in die Gerätschaften der Absturzsicherung und mussten zahlreiche Knoten erlernen.

Die praktischen Einheiten wurden im Dienstgebäude Lindenstraße, an der Löwenbrücke, der KGS und dem Krankenhaus abgehalten. Hier konnten die Feuerwehrfrauen und -männer ihr theoretisches Wissen anwenden und die Grundtätigkeiten, Selbstrettung, Zurückhalten, Halten und Absturzsicherung, durchführen. Besonders spektakulär war dabei das Bewegen in der Dachkonstruktion der KGS-Freilufthalle.

Am Ende mussten sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer praktischen und theoretischen Prüfung unterziehen, die, zur Freude der Ausbilder, alle bestanden. Die erfolgreiche Teilnahme an dieser Fortbildung autorisiert die Feuerwehrfrauen und -männer, mit den speziellen Gerätschaften der Absturzsicherung zu arbeiten.

 

Absturz 1edit Absturz 2edit Absturz 3edit Absturz 9edit Absturz 4edit Absturz 5edit Absturz 6edit Absturz 8edit

 

 

 

 

Diese Seite benutzt Cookies! Mit der Bestätigung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ich akzeptiere