Header

 

Überprüfung der Hydranten

 

Wie jedes Jahr waren wir am 14.04. wieder unterwegs, um die Hydranten in der Kernstadt zu überprüfen. Aber warum machen wir das und ist das nicht eine enorme Wasserverschwendung? Diese beiden Fragen sind die häufigsten, die wir dabei zu hören bekommen.

Alle 2 Jahre ist es vorgeschrieben, dass die Hydranten überprüft werden müssen. Dies liegt eigentlich in der Obhut des Betreibers, also bei uns den Stadtwerken der Stadt Neustadt. Gerade bei kleineren Gemeinden wird oft ein Abkommen getroffen, dass diese Aufgabe von der Feuerwehr übernommen wird. Dieses Vorgehen ist durchaus üblich und macht auch Sinn, weil dadurch die Ortskenntnisse der Kameraden geschult werden und großes Suchen im Einsatzfall erspart wird. Gleichzeitig lokalisiert man evtl. defekte Hydranten und kann bei einem Ernstfall auf andere ausweichen. Die Instandsetzung übernimmt der Betreiber, der dieses auch an uns zurück meldet. Warum machen wir das nun jedes Jahr? Wir haben die zu kontrollierenden Hydranten aufgeteilt. Alle auf einmal wäre in der Kernstadt an einem Tag nicht machbar. So werden in einem Jahr alle Hydranten auf der einen Seite der Bahn kontrolliert und im darauffolgenden die auf der anderen Seite.

Den Wasserverbrauch, der sich durch das Prüfen ergibt, lässt sich nicht vermeiden, aber auch hier gibt es einen Sinn. Heutzutage muss immer mehr auf die Qualität des Trinkwassers geschaut werden. Würden wir nur kurz aufdrehen und den Hydranten gleich wieder schließen, würden mehr abgelagerte Keime in das Netz gespült werden. Auf der anderen Seite müssen wir auch überprüfen, ob der Hydrant die angegebene Leistung erbringt. Dazu muss das Wasser etwas laufen, um Schwankungen oder Minderdruck festzustellen.

Zum Schluss noch eine Bitte im eigenen Sinne. Falls Sie einmal auf Kameraden stoßen, die gerade am Überprüfen sind, bitte nicht so schnell wie möglich durch das ausströmende Wasser fahren. Sie würden sich bei Regen auch ärgern, wenn jemand neben Ihnen durch eine Pfütze fährt. Das Wasser aus dem Hydranten ist Trinkwasser und schadet ihrem Auto nicht, im schlimmsten Fall macht es dieses nur sauber.

 

f324df43 4196 4456 8f6a 16cf97fb2312 5cb4fc4f 7e91 41d7 8058 2ed30538ff02